SOUL AND BIRTH
 

ÜBER MICH

Wer steht hinter Soul and Birth?

Ich bin Denise und starte gerade mein Herzensbusiness, Mama eines kleinen Buben, Hundemama und Ehefrau. Ich möchte Dir helfen, durch HypnoBirthing eine sanfte und selbstbestimmte Geburt zu erleben.


„Wenn Du deine Sichtweise der Geburt veränderst, veränderst Du wie du gebärst!“

Marie F. Mongan


Mein Weg zum Thema Geburt und Mama-sein, begann in der Schwangerschaft mit meinem Sohn. Der Weg in meine eigene Mutterschaft hat mich sehr geprägt und mein Denken verändert. Ich lese Bücher über Bücher – bis heute. Die Themen Schwangerschaft, Geburt und Mutterschaft erwecken ein solch großes Interesse in mir, wie ich es zuvor nicht kannte.

Jetzt bin ich an dem Punkt angekommen mein Herzensbusiness aufzubauen. Mit der Ausbildung zur HypnoBirthing Kursleiterin (zertifiziert nach der HGBE) habe ich den ersten Schritt in diese Richtung gewagt. HypnoBirthing ist eines meiner größten Anliegen, da ich immer noch regelmäßig in meinem Umkreis erfahre, wie das Denken von Geburt negativ beeinflusst ist. Auch in meiner eigenen Schwangerschaft und schon zu vor, habe ich die vielen unschönen Geschichten zu hören bekommen – ob gewollt oder nicht. 

Bei der Geburt meines Sohnes hatte ich mich zuvor etwas mit HypnoBirthing auseinander gesetzt, doch leider nie einen Kurs besucht, denn es gab einfach noch keinen in meiner Nähe. Dementsprechend fehlten mir die wirklich fundierten Kenntnisse und der richtige Einstieg in das Thema. So habe ich die Geburt – leider -  ohne HypnoBirthing erleben müssen.


Ich habe mich immer mehr mit dem Thema auseinander gesetzt und wollte die Techniken erlernen und dazu auch an andere Mütter und Väter weitergeben. Niemand sollte Angst vor Geburt haben, denn es geschieht ein kleines großes Wunder – wieso muss ich mich davor fürchten?  Und genau deswegen bin ich HypnoBirthing Kursleiterin geworden. Ich möchte Schwangeren ihre Ängste nehmen, so dass sie ihre wertvolle Schwangerschaft und Geburt genießen können.

Als zusätzlichen Baustein bin ich noch auf das Thema der Blessingways gestoßen. Noch relativ unbekannt im deutschsprachigen Raum, doch ein so wunderschönes Ritual welches auf jeden Fall verbreitet werden muss. Diese Stärkung von Mutter und ungeborenen Kind ist wahrhaftig ein Seelenanker – egal in welcher Lebenslage.

Wenn Du dich angesprochen fühlst, kontaktiere mich sehr gerne für ein erstes Gespräch.

Ich freue mich von Dir zu hören!